Home Entstehung Team Was ist Frühförderung? Ablauf der IFF Was bieten wir? Leitbild Spenden Aktuelles Kontakt Links
Home arrow Aktuelles
Aktuelles Drucken
Artikelinhalt
Aktuelles
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13


Tiererlebnistag am 9.10.2008   

ausflug-08-10

"...weil Tiere die Seele berühren..."

Wieder einmal organisierte die Frühförderstelle einen spannenden Ausflug. Verantwortlich dafür zeigte sich unsere Kollegin Frau Mag. Manuela Rauch.


Diesmal ging es ins Landeskompetenzzentrum für Mensch-Tier-Beziehung um einen aufregenden Tiererlebnistag zu

verbringen.









ausflug_08-2
Bei wunderschönem Wetter war es - Dank finanzieller Unterstützung der Raiffeisenbank Mureck und der Firma Guttmann Thomas - dem Verein möglich, den Familien einen vergünstigten Eintrittspreis zu ermöglichen.
















ausflug_09.10.08
Unsere Frühförderkinder konnten - anders als im Zoo - mit trainierten Tieren Kontakt aufnehmen und genießen.



Kinder und Tiere meisterten gemeinsam lustvolle Aufgaben, durch die Vielfalt der verschiedenen Tiere und Arbeitsmaterialien war Abwechslung garantiert.


In Kleingruppen konnten die Kinder bei gemeinsamen, lustigen Aktivitäten die Tiere und ihren natürlichen Lebensraum kennenlernen.











ausflug_08-4
Qualität und Sicherheit wurde durch Tier-Pädagoginnen gemanagt und die Hunde, Schweine, Pferde, Hasen, Ziegen und Lamas waren natürlich ausgebildete Therapietiere.



Wir danken der Leiterin des Landeskompetenzzentrums Frau
Ursula Köstl und ihrem Team für diesen schönen, tierischen und erlebnisreichen Nachmittag.





Pädagogischer Hintergrund

Tiere wirken auf Kinder entspannend und Aggression abbauend. Tiere ermöglichen einen emotionalen Ausgleich.

Laute Kinder werden beruhigt und leise Kinder aus der Reserve gelockt.

ausflug_08-8

Im Umgang mit Therapietieren wird die Wahrnehmung der Kinder geschult und es werden kognitive, körperliche, soziale und emotionale Fähigkeiten gefördert.

















Die Kinder erleben behutsamen und wertschätzenden Umgang mit anderen Lebewesen.
ausflug_08-6

Tiere zeigen dem Kind bei Fehlverhalten sofort die Grenzen auf.

Die Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen, artgerechte Tierhaltung und den Kreislauf des Lebens kennen.



Bei Interesse seht euch das tolle Angebot und die gelungene Hompage des Landeskompetenzzenrums an: www.landeskompetenzzentrum.at













ausflug-08ausflug-08-5